Mentaltraining

Unsere Gedanken und Emotionen prägen, beeinflussen und schaffen unsere Realität. Durchschnittlich sind es etwa 50.000 Gedanken, die uns täglich durch den Kopf gehen! Schon Marc Aurel wusste: 

Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.

Durch gezieltes Mentaltraining können wir uns der eigenen Gedanken zunächst bewusst werden, diese dann zielgerichtet steuern und in eine positive, uns dienliche Richtung lenken. 

Indem wir uns die Kraft unserer Gedanken zunutze machen, können wir lernen, festgefahrene Denkmuster zu durchbrechen, uns aus scheinbar ausweglosen Situationen zu befreien und so unsere Wirklichkeit in einem positiven Licht erstrahlen zu lassen. 

Wann kann Mentaltraining zur Anwendung kommen?

  • Bei Prüfungsangst
  • Bei Stress und Erschöpfung
  • Bei der Entfaltung der eigenen Potenziale und Stärken
  • In schwierigen Lebenssituationen und Entscheidungsprozessen
  • Beim Lösen von Blockaden und negativen Glaubenssätzen
  • Bei der Stärkung des Selbstwertes und des Selbstvertrauens

Durch gezielte mentale und körperliche Übungen und mit Hilfe von Elementen der Positiven Psychologie trainieren und verbessern wir das Zur-Ruhe-Kommen, die Gelassenheit und die Verbundenheit mit dem inneren Wesenskern. 

Sag "Ja" zu deinem wahren Ich und zu mehr Leichtigkeit in deinem Leben! Sei offen für mehr Lebensfreude

Tanze dein Leben!